17.08.2022 | Statistisches Bundesamt

Gut drei Viertel der Unternehmen bieten berufliche Weiterbildung an

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben 2020 gut 77 Prozent der deutschen Unternehmen Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten angeboten. Insbesondere bei einer Unternehmensgröße ab 1.000 Beschäftigten ist dies Standard. Weiter

08.08.2022 | Studie

Mindestlohn hatte nur geringe Auswirkungen auf die Wettbewerbsbedingungen

(Foto: © iStock.com/Animaflora)

Inwiefern sich eine Lohnuntergrenze auf Wettbewerbsindikatoren wie Marktaustritte und die Arbeitsproduktivität auswirkt, hat das ZEW Mannheim im Auftrag der Mindestlohnkommission untersucht. Weiter

05.08.2022 | Statistisches Bundesamt

13,7 Millionen nutzten 2018 die Pendlerpauschale

In der Debatte über Entlastung wegen steigender Benzinpreise wird auch über eine Erhöhung der Pendlerpauschale nachgedacht. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, nutzten 2018 rund 13,7 Millionen Beschäftigte die Entfernungspauschale, auch Pendlerpauschale genannt. Weiter

02.08.2022 | Gesetzgebung

GmbH-Gründungen und Handelsregistereintragungen online

(Foto: © iStock.com/ipuwadol)

Am 1. August 2022 sind Regelungen im Bereich der Digitalisierung in Kraft getreten. Unter anderem können danach GmbHs fortan online gegründet werden. Weiter

26.07.2022 | Aktionärsrechte

Regelungen zur virtuellen Hauptversammlung treten in Kraft

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die Möglichkeit geschaffen, virtuelle Hauptversammlungen abzuhalten. Die Regelungen werden nun dauerhaft in das Aktiengesetz (AktG) aufgenommen und treten am 27. Juli 2022 in Kraft. Weiter

26.07.2022 | LSG Berlin-Brandenburg

Scheinselbstständigkeit eines Kurierfahrers

Ein Transportdienstleister muss Sozialversicherung zahlen - auch wenn er für seine Kurierdienste seinen eigenen Pkw nutzte. Weiter

19.07.2022 | Arbeitsmarkt

Mehr hybride Selbstständige als gedacht

2001 waren 2,46 Millionen Personen als sogenannte hybride Selbstständige tätig, 2016 gab es schon 3,39 Millionen. Damit überstieg ihre Anzahl erstmals die Zahl der ausschließlich selbstständig Tätigen. Weiter

19.07.2022 | Studie

Mindestlohn betrifft doppelt so viele

Die von der Bundesregierung beschlossene Mindestlohnerhöhung auf zwölf Euro pro Arbeitsstunde tangiert insgesamt rund 22 Prozent aller Beschäftigungsverhältnisse, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Weiter

18.07.2022 | Geldmarkt

Banken schaffen zunehmend Negativzinsen ab

(Foto: © iStock.com/Imagesines)

Zwar verlangen aktuell immer noch 426 Kreditinstitute Negativzinsen. Doch schon vor den angekündigten Zinsschritten der Europäischen Zentralbank (EZB) haben bereits 49 Geldhäuser ihre sogenannten Verwahrentgelte ganz oder teilweise abgeschafft. Das zeigt eine Verivox-Auswertung von rund 1.300 Banken und Sparkassen. Weiter

13.07.2022 | Mittelstand

Mehr Stilllegungen als Nachfolgelösungen erwartet

(Foto: © iStock.com/AndreyPopov)

Rund 266.000 Unternehmerinnen und Unternehmer planen, ihre Unternehmen bis Ende 2025 stillzulegen, anstatt den Weg einer Nachfolge zu beschreiten. Dies entspricht etwa 7 Prozent des Mittelstands. Dabei handelt es sich fast durchweg (97 Prozent) um Kleinstunternehmen mit weniger als fünf Beschäftigten. Weiter