03.06.2020 | Bundesfinanzhof

Vergebliche Prozesskosten können bei der Erbschaftsteuer abgezogen werden

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Kosten eines Zivilprozesses, in dem ein Erbe vermeintliche zum Nachlass gehörende Ansprüche des Erblassers geltend gemacht hat, als Nachlassregelungskosten vom Erwerb von Todes wegen abzugsfähig sind. Weiter

03.06.2020 | FG Köln

Zahlung zur Dauer-Unterbringung eines Problemhundes ist keine Spende

(Foto: © iStock.com/David Baileys)

Eine zweckgebundene Zahlung zur Dauer-Unterbringung eines sogenannten Problemhundes in einer Tierpension kann nicht als Spende abgezogen werden. Das hat das Finanzgericht (FG) Köln entschieden. Weiter

03.06.2020 | Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt weiter stark unter Druck

Die Arbeitslosenzahl ist von April auf Mai infolge der Corona-Krise erneut kräftig gestiegen, wenn auch nicht mehr so stark wie im Vormonat. Mit 2.813.000 liegt sie 169.000 höher als im Vormonat. Saisonbereinigt entspricht das einem Zuwachs um 238.000. Dies vermeldet die Bundesagentur für Arbeit (BA). Weiter

29.05.2020 | Bundesregierung

Lohnfortzahlung für Eltern wird verlängert

(Foto: © przemekklos / photocase.de)

Um Eltern während der Corona-Pandemie noch mehr zu unterstützen, sollen sie künftig eine Entschädigung für Lohnausfälle bis zu 20 Wochen erhalten. Die Regelung gilt für Eltern, die Kinder im Alter bis zwölf Jahre betreuen müssen und deshalb nicht arbeiten können. Der Bundestag hat diesen Gesetzentwurf nun beschlossen. Weiter

29.05.2020 | Insolvenz & Sanierung

COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz: Wesentliche Regelungen und Einordnung

(Foto: © Thomas Uppenbrink)

Das COVInsAG (COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz) ist eine Reaktion der Bundesregierung auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Das Gesetz ist am 27.03.2020 verkündet worden und unmittelbar in Kraft getreten. Einige Änderungen sind sinnvoll und nötig, andere bergen Risiken bzw. berücksichtigen bestimmte Sachverhalte nicht praxisnah. Weiter

29.05.2020 | Europäische Kommission

EU-Instrument zur Deckung von Kapitallücken ab Herbst

(Foto: Margrethe Vestager, © European Union, 2020)

Am 29. Mai 2020 hat die Europäische Kommission ein neues Solvenzhilfeinstrument vorgeschlagen, um grundsätzlich gesunde europäische Unternehmen in den von der Pandemie am stärksten betroffenen Sektoren, Regionen und Ländern zu unterstützen. Weiter

28.05.2020 | Bundesfinanzhof

Keine offenbare Unrichtigkeit bei mangelhafter Sachaufklärung

(Foto: © iStock.com/seewhatmitchsee)

Wie der Bundesfinanzhof entschied, kann keine Berichtigung eines bestandskräftigen Einkommensteuerbescheids vorgenommen werden, wenn die vom Steuerpflichtigen ordnungsgemäß erklärten Einkünfte durch das Finanzamt trotz Risiko- und Prüfhinweisen nicht erfasst wurden. Weiter

26.05.2020 | Duale Ausbildung

Übernahmeprämie für Azubis aus Insolvenzbetrieben

Die Spitzen der Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern. Firmen, die Auszubildende aus Insolvenzbetrieben übernehmen, sollen zeitlich befristet eine Übernahmeprämie erhalten können. Weiter

26.05.2020 | BMF-Schreiben

Gemeinnützige Organisationen: Kurz­ar­bei­ter­geld und Eh­ren­amts­pau­scha­le

Mit BMF-Schreiben vom 9. April 2020 wurden Regelungen zur Förderung und Unterstützung des gesamtgesellschaftlichen Engagements bei der Hilfe der von der Corona-Krise Betroffenen veröffentlicht. Dieses Schreiben wird nun ergänzt, wie das Bundesministerium der Finanzen (BMF) mitteilt. Weiter

25.05.2020 | Studie

Immer weniger Selbstständige versichern sich gegen Arbeitslosigkeit

(Foto: © iStock.com/tommaso79)

Immer weniger Selbstständige nutzen die Möglichkeit, sich gegen Arbeitslosigkeit zu versichern, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt. Weiter